top of page

Unsere Aktivitäten im Jahr 2023

Organisieren von Kundgebungen


Weltweite internationale Aktion zur Solidarität mit Alexei Nawalny und den politischen Gefangenen in Russland und Belarus: Genf 22.01.23



Weltweite Antikriegsaktion zum Jahrestag des vollständigen Krieges: Kundgebung in Zürich an der Stadthausanlage 25.02.23 und in Genf am Place des Nations 26.02.23




Weltweite Protestaktion "Rettet die Kinder vor dem Putinismus" 30.05.23 vor der russischen Botschaft in Bern




Internationale Aktion in Solidarität mit Alexei Nawalny und anderen politischen Gefangenen in Russland: Zürich 03.06.23, Genf 04.06.23





Aktion Putin ist ein Mörder: Zürich 19.08.23 (mit einer Rede des Schweizer Nationalrats Fabian Molina), Genf 20.08.23




Treffen mit prominenten Politikern


Treffen mit Wladimir Aschurkow in Zürich 14.03.23. Zudem Treffen im Parlament mit SP und Aschurkow



Treffen mit Iwan Schdanow, Genf 09.06.23



Treffen mit Lew Ponomarjow: Zürich 26.10.23



Veranstaltungen zu Briefen an politische Gefangene


Aktion 1000 Tage in Haft: Genf 15.10.23



Postkarten an politische Gefangene: Zürich 08.12.23, Genf 10.12.23



Projekte




Präsentation des Vereins am Slavisches Seminar der Universität Zürich


Aktion Rückgabe von Namen in Genf 29.10.23



Projekt in einem Zürcher Gymnasium (Gespräch mit Gymnasiasten, die die russische Sprache und die Geschichte des modernen Russlands lernen)


Aktion "Postkarte an den Diplomaten": Mit den Abbildungen verschiedener politischer Gefangener wurden Postkarten erstellt und an russische Diplomaten in der Schweiz geschickt


Teilnahme am Online-Projekt Platform, um mit Aktivisten aus verschiedenen Ländern und Antikriegsinitiativen in Kontakt zu bleiben


Petitionen


Zusammen mit anderen Schweizer NGOs wurde eine Petition zur Besteuerung von Kriegs-Supergewinnen initiiert - https://kriegsgewinne.ch/


"Verteidigung ist keine Komplizenschaft": eine vom Menschenrechtsprojekt Department One initiierte Petition, die ein Ende der Verfolgung von Anwälten fordert


Appell an die führenden Politiker der Welt, unrechtmässige Wahlergebnisse anzuerkennen https://www.change.org/illegitimate


Anti-Kriegs-Konferenzen/Kongresse


05-06.06.23 Treffen in Brüssel im Europäischen Parlament


26-28.11.23 Brüssel, Kongress der Antikriegsinitiativen


21-22.10.23 Berlin, Das Russische Anti-Kriegs-Komitee — Strategie für gemeinsame Aktionen

21 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page